Kärnten fliegt anders ...

Insberg Jänner 2011 - Erstes Opfer

Posted by Herze (herze) on 20 Jan 2011
News >>

 

     + 18.01.2011      Der Insberg fordert sein erstes Opfer!

 
Der 18. Jänner mit seinen milden  Temperaturen ( 8° ) und dem leichten Südwind (7 km/h) war wieder mal Anlass Zeitausgleich zu nehmen um am Insberg eine Runde zu fliegen. Als ich am Berg ankam wehte ein leichter Südwind und die Sonne strahlte vom wolkenlosen Himmel!
 
Ich montierte unsere Hochstarteinrichtung und beförderte meinen New Sting gleich mal in die Luft.
Die leichte Thermik reichte schon mal für einen 15 Min. Flug. Als nächster traf unser Freund der Hansi der Lackierer ein. Er wollte auch sofort eine Runde mit seinem F3B Gerät fliegen.
Ich startete sein Gerät mit dem Gummi, nach einem steilen Aufstieg folgte auch gleich ein ungewollter Looping Richtung Startstelle!
Nach einer Schrecksekunde hatte er seinen Flieger wieder unter Kontrolle und meinte nur ganz trocken: Ich hab den Flieger in der Sonne nicht mehr gesehen.
Ich kann dazu nur sagen: Ich bin froh das wir noch leben!
Werner unser Dipl. Baumeister kam als letzter am Insberg an. Er hatte sein Thermikwunder von Topmodel dabei und machte es gleich startklar. Um auch sofort noch die leichten Bärte auszukurbeln.
Nach ung. 30 Min. mit meinem New Sting wollte ich auch noch mit meinem Hotliner (HAWK) ein paar Manöver fliegen. Ich baute gerade meinen Hawk zusammen, sah noch wie
Werner und der Lackierer gemütlich in der Thermik kreisten als plötzlich Werner rief: Mein Flieger reagiert nicht mehr …….
und 3 Sekunden später hörte man nur mehr noch einen lauten Knall, der aus dem unteren Wald kam.
Werner machte sich gleich  auf die Suche nach seinem Flieger.
Er fand in auch, aber leider auf einer 15 Meter hohen Fichte ohne Äste!
Da wir aber einen Ehrenkodex (KEINER WIRD ZURÜCK GELASSEN) haben, mussten wir auch dementsprechend Handeln!!!
Der Bauer von nebenan war so nett, uns seine Motorsäge zu leihen um die Fichte inkl. dem am Baum liegenden Flieger zu fällen.
Leider hatte ich keine Kamera dabei - das wären ein paar tolle Bilder geworden! ( Sorry Werner)
Nach der anstrengenden Fliegerbergung machten wir uns dann wieder auf den Heimweg.
Ich würde mal sagen für Mitte Jänner war der Flugnachmittag nicht so schlecht.
 
 
Grüße  Wolfi
 
Die Bilder sind noch vom Abfliegen auf der Gerlitzen wo das Modell noch bestaunt werden konnte.
 
 
 
 
                              
                              

Last changed: 09 Feb 2011 at 13:40

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug