Kärnten fliegt anders ...

Gerlitzen – Swift Time

Posted by Martin (mische) on 05 Oct 2016
News >>

 

 Super Wind und zwei Helden mit Vollgasfesten Flugmodellen alleine am Berg – was will man mehr.....

Da ich aufgrund des Wechsels von Vollspeed-Wolfi vom Modellsport in den Manntragenden Flugsport seinen Schröder Swift bekommen habe,  war ich die letzten Tage schon etwas unruhig was das Wetter anging. Denn der Erstflug musste noch unbedingt  diese Saison stattfinden, und das Wetter war ja, wie wir alle wissen nicht das Beste in den letzten Wochen, zumindest was den Wind anging.

Aber dann war es endlich soweit - bei böigen Westwind und Windspitzen bis 48km/h waren wir nicht mehr zu halten.

Ich kann mich nicht mehr Erinnern wann ich das letzte Mal ein Modell so schnell zusammengebaut habe :-)  um auf die Startrampe vorm Pacheiner zu kommen.

Rudereinstellungen wurden nochmals kurz geprüft und dann übernahm auch schon Christian das werfen.  Raus damit – was war das – ich machte mich auf ein eher turbulentes fliegen bereit – aber das Gegenteil trat ein – der Swift lag total satt in der Luft und flog wie auf Schienen – kein nachtrimmen, nichts war notwendig.  Durch den extremen Aufwind war der Swift in wenigen Minuten auf einer sehr schönen Ausgangshöhe um ein paar Einstellungen zu testen. Alles perfekt, also ich kann mich nicht erinnern so ein unkompliziertes Modell jemals auf Anhieb so geflogen zu sein.  Spaß – ein Mega Grinsen im Gesicht. Auch Christian flog in der Zwischenzeit seinen Eigenbau Swift – ich sah im Augenwinkel dass auch er ein Dauergrinsen drauf hatte.  

Nachdem nun doch schon fast eine Stunde vergangen war stand die erste Landung mit dem Swift bei dem böigen Westwind  an. Anflug wie immer – runter ins Tal – rechts um die Kurve – gerade über die Holzskulpturen – parallel dem Zaun entlang – 90 Grad Kurve nach rechts und die Klappen voll raus  - und  ca. 3 Sekunden später lag der Swift vor meinen Füssen – WOW noch mehr Grinsen im Gesicht – diese Runde geht auf mich - für diese Landung und auch für die ersten Getränke beim Pacheiner – Erstflug grandios absolviert.

Nach einer kurzen Aufwärmzeit flogen wir dann noch mit den ASW Modellen (1x Eigenbau und 1x Valenta) was aber bei diesem starken Windverhältnissen nicht unbedingt die richtige Wahl war. Auch die Landungen waren nicht gerade einfach. Hier findet ihr ein sehenswertes Video auf https://www.facebook.com/modell-flugcom .

Geflogen wurde dann noch weiter 2,5 Stunden ausschließlich mit den Swift :-)

Anbei leider nur ein paar Bilder welchen nicht wirklich den Spaßfaktor hergeben den wir dort oben hatten.

  

Last changed: 07 Oct 2016 at 10:47

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug