Kärnten fliegt anders ...

Gerlitzen - Absolut Genial

Posted by Martin (mische) on 27 May 2012
News >>

Es sollte eigentlich der Erstflug von Vollspeed-Wolfi seiner L-213A werden, doch das Wetter war nicht gerade auf unserer Seite, teilweise schoben sich schwarze Wolken vor die Sonne, doch was solls, Fluggeräte ins Auto und ab auf die Gerlitzen. Oben hatte es gerade einmal 12Grad, und noch zusätzlich recht frischen Süd-Ost Wind und das Ende Mai. Na ja, zum Glück hatte ich noch eine zweite Jacke im Auto. Gestartet wurde dann gleich einmal mit dem New Sting und dem Ascott, aber was wir da erlebten glaubt uns eh keiner, nach nur wenigen Flugsekunden waren die Stachel fast schon außer Sichtweite und die Luft begann zu brennen, was aber auch den Nachteil mit sich zog, dass mehrere Schaulustige Wanderer zu uns rüber kamen und so mussten wir unsere Speedflüge wieder weiter draußen durchführen. Bei so abartig guten Bedingungen mussten nun die Scale Geräte herhalten. Vollspeed Wolfi half mir dann gleich einmal meinen Ventus 2c starten, war ja auch erst der zweite Flug mit diesem Gerät und ich wusste nicht wie er sich am Bungeeseil verhalten würde. Aber es lief alles ohne Probleme, sodass Wolfi gleich danach seine ASW 20 (Valenta) starten konnte. Wir flogen dann beide Richtung Ossiachersee und nach wenigen Sekunden Flugzeit ging auch schon die Post ab, drei vier fünf Runden gekreist und die Modelle waren auf 250-300m, und ab diesem Zeitpunkt konnte uns keiner mehr halten, doch...die kalten Temperaturen ... nach einer Flugzeit von einer Dreiviertelstunde waren die Finger schon etwas kalt und hart und so mussten wir die Modelle landen und uns etwas aufwärmen. Doch keiner von uns konnte ruhig sitzen und so ging es nach nur einem warmen Getränk wieder raus. Diesmal mussten wir meinen Ventus 2c mit der Hand starten da der Bungee Gummi sich in mehrere Teile aufgelöst hatte. Der Ventus glitt lamm froh aus Wolfis Hand, nur das war auch schon dass einzige kurze Steigen dass er hatte, denn es ging nur mehr noch nach unten. Ich dachte mir nur noch, dass ist doch erst der dritte Flug, ich will nicht wieder ein Modell verlieren, also blieb mir nichts anderes übrig als weiter raus zu fliegen. Der Ventus hat zwar 4,8m Spannweite aber auch diese können irgendwann sehr klein werden. Doch ich hatte Glück, ich erwischte einen Mega-Bart und so konnte ich meinen Ventus wieder auf Höhe bringen wo wieder Turnen angesagt war. Also an dem Tag testete ich mit dem Ventus alle Figuren, welche auch auf dem Flugvideo von Thommys zu sehen sind, aus. Und ja, der Ventus macht alle diese Figuren ohne Probleme mit. Es gab zwar zwei drei brenzlige Situationen, aber nur weil mir eine ASW20 von Valenta mit 223km/h (GPS – Messung ) entgegen kam :-)) ….jetzt könnt Ihr Euch vielleicht vorstellen was wir Heute für einen Spaß gehabt haben. Leider nur ein paar Bilder ....was soll ich sagen, keine Zeit zum Photographieren :-)

Last changed: 28 May 2012 at 19:51

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug