Kärnten fliegt anders ...

Fliegen bis die Murmel brennt ....

Posted by Martin (mische) on 27 Jun 2011
News >>

Da bei uns zuhause nicht wirklich gutes Flugwetter angesagt war, mussten wir wieder einmal nach Slowenien zum Fliegen fahren. Laut den Wetterfröschen sollte es dort stürmischen Südwest Wind und Sonnenschein geben. Und dieses Mal hatten die Frösche recht, es war wirklich sehr starker Südwestwind, zwar war die Sonne nicht die ganze Zeit zu sehen aber es hatte trotzdem so um die 20 Grad.

Es wurden natürlich sofort die Kampfgeräte (Swift, L213A) aufgebaut um einmal das ganze anzutesten. Starten war ohne Helfer möglich, denn an der Hangkante Riss es einem das Modell förmlich aus der Hand. Nach nur wenigen Flugsekunden waren auch schon sehr große Höhen erreicht sodass das Pfeifen beginnen konnte …….
Ja, und so ging es eigentlich denn ganzen Tag. Getrunken wurde während dem Fliegen nur zum Nahrung aufnehmen mussten wir leider landen. Und genau bei so einer Landung passierte es auch, das Glansche seine neue Mü 28 etwas unsanft in das hohe Gras setzte, das Problem bei dem starken Wind war, das sich hinter dem kleinen Hügel extreme Leewalzen bildeten, die wenn man zu langsam war … ich glaube da brauch ich nichts mehr dazu  zu schreiben .. seht Euch die Bilder an, die Mü hat es jedenfalls überlebt.
Eingeflogen wurde auch die ASW 20 von Paritech, der der starke Wind genauso viel Spaß gemacht hat wie mir. Leider musste ich eine Flugpause von ca. 20min. einlegen, denn nach einem Rückflugmanöver warf meine 20iger einfach die Kabinenhaube ab, die ich natürlich suchen ging.
Es war einer der Besten Flugtage die wir gemeinsam hatten, und es war der schlimmste Sonnenbrand (= Rote Murmel) den ich jemals hatte … aber es hat sich ausgezahlt, ich würde es wieder tun.

 

 

 

 

 

 

Last changed: 27 Jun 2011 at 13:49

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug