Kärnten fliegt anders ...

Erstflug L-213A am Wöllanernock

Posted by Martin (mische) on 12 Sep 2011
News >>

Ursprünglich wollten wir ja nach Slowenien zum Fliegen fahren, aber nachdem unser alter Wetterprophet u. Baumeister Herr Dr. Werner K. die letzten 23ig Satellitenbilder studiert hatte, entschieden wir uns für´n Wölle, was goldrichtig war. Das erste abtasten der Bedingungen erfolgte durch Seedwolfi mit seinem New Sting, der mit dem neuen Vollkohle – V-Leitwerk (leider in falscher Farbe der Randbögen…… hahahhahahha) zuerst einmal etwas zu kämpfen hatte, aber es wurde dann von Stunde zu Stunde besser, und am Nachmittag ging es so als wären irgendwo Otis oder Thyssen Aufzüge da draußen verbaut. Nachdem dann nur mehr noch das Pfeifen der Swifts und Saltos zu hören war entschied ich mich für den Erstflug der gr. L-213A von Valenta. Da der letzte Startversuch am Wölle ja etwas in die Hose bzw. ins Unterholz (siehe dazu auch die Beschreibung eines Herrn Northwoodhornets auf RC-Network unter Schöne Hangflugbilder 2011 vom 26/08/2011) ging, waren wir natürlich alle etwas angespannt, ich glaube, wenn ich jetzt schreibe das ich relativ Ruhig war, dann würde ich sicherlich 20-30 Emails bekommen in denen ich als Lügner hingestellt werde, aber das bin dann nicht ich …… hätte mir jemand einen Bund mit Schlüssel in die Hosentasche gesteckt, dann wäre das tscheppern (Int. Übersetzung für tscheppern = klappern) der Schlüssel wahrscheinlich bis auf die Gerlitze zu hören gewesen :-)

Der Start verlief so als hätten wir die L-213A schon 38mal raus geworfen, fast ohne durchzusacken lief die L-213A lammfroh Richtung Tal, bis zum ersten Bart der das Modell dann gleich einmal mächtig auf Höhe brachte. Leider war meine Wahl des Schwerpunktes nicht gerade die Richtige, und als ich dann auch noch die Butterflyfunktion testete, blieb eine Landeklappe stecken bzw. fuhr die L.Klappe nicht mehr ganz rein. Aber alle diese Feinheiten/Störungen konnten mich nicht davon abhalten ein paar Rollen und Loopings zu fliegen. Es war schon ein geniales Gefühl so ein Boot durch die Luft zu bewegen. Besonders beeindruckt hat mich das schnelle Rollen der L-213A, und ich hätte nie gedacht das so ein Boot so thermikempfindlich sein kann.
Die Landung verlief dann nicht ganz wie geplant, aber zum Glück ist nur ein Servo in die Knie gegangen……
 
Anbei noch ein paar Bilder ….
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Mibo-Swift hats "fast" ohne Schäden überstanden .... im Rücken mußt Du drücken oder Dich nach den Teilen bücken :-)
 
c right by Martin Mischkulnig

Last changed: 12 Sep 2011 at 14:17

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug