Kärnten fliegt anders ...

Das war 2015 ....

Posted by Martin (mische) on 14 Jan 2016
News >>

 

2015 – wie oben schon geschrieben war es ein sehr arbeitsreiches Jahr und daher konnte ich leider die Webseite nicht aktualisieren. Was aber wiederrum den Vorteil hatte, das ich mir ein paar neue Modelle kaufen konnte :-)

Actionreiche Flugtage hat es ein paar gegeben, wenn es doch nicht so viele waren, aber die, die wir hatten, hatten es richtig in sich.

Gleich einmal am Beginn der Flugsaison habe ich meinen Stingray von WAM in eine Baumgruppe in ca. 1100m unterhalb der Startstelle auf einen Baum geparkt. Das danach versuchte kaufen einer neuen Tragfläche bei WAM, war einfach ausgedrückt eine Sauerei. Ein guter Freund (Rene R.) hat sich dann dem Projekt mit Hilfe vom Markus G. angenommen und den Stingray wieder zum Leben erweckt. Erstflug wird vielleicht sogar wieder in Kärnten werden.

Wenige Wochen später wurde der wahrscheinlich letzte  Gewalt Salto in Österreich  von Speed-Wolfi ein Opfer des Rückenfluges. Dieses tragische Ende haben eigentlich alle Vorausgesehen, nur keiner wollte es wirklich glauben :-) Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde der Salto noch auf der Heimfahrt entsprechend entsorgt (im Bauhof einer Kärntner Gemeinde).

Salto vs. Ka6: Es war ein herrlicher Flugtag mit Dr. Werner K. und Christian G. am  Wöllanernock. Thermisch gesehen einer der besten Tag im vergangenen Jahr. Werner K.  und ich war gerade beim Nachahmen einiger Fug Manöver der Frecce Tricolori, wodurch es zu einer Kollision kam.  Im Detail kann sich keiner von uns mehr an diesen Crash erinnern, nur das die Bergung des Saltos recht lustig war und sich die Beschädigungen in Grenzen hielten.  Der Salto konnte am Ende der Saison auf der Gerlitzen wieder geflogen werden.

Dr. Werner K´s Eigenbau Libelle  und DG 1000 von Vlado Kobilica : Der Erstflug beider Modelle wurde ohne mein Beisein am Nock durchgeführt.  Christian der die DG 1000 ohne langem hin und her über die Hangkante warf, war von den Flugeigenschaften sehr angetan. Die DG 1000 wurde, so wurde mir zumindest mitgeteilt, nach ca. 2,5 Stunden zur Landung gezwungen :-)

Dr. Werner´s Erstflug der Eigenbau Libelle war leider nicht sehr erfolgreich. Na ja, eigentlich stimmt das so ja nicht, denn die Libelle flog laut Info von Christian  bis zu dem Zeitpunkt wo sie von einem Steirischen Modellflugzeug vom Himmel geholt wurde, recht gut. Ob und wie weit die Libelle wieder Einsatzfähig ist entzieht sich meiner Kenntnis.

Erstflug der zwei Voll CFK ASW 20 von Valenta  auf dem Nock:  Die Scale Modelle von Valenta ( zumindest der Salto die ASW 20 und die gr. L-213)  sind meiner Meinung nach für den rauen Einsatz am  Berg wie geschaffen. Sind nicht extrem teuer, haben recht ausgewogene Flugeigenschaften und halten so einiges aus. Daher werden auch in unserer Truppe diese Modelle zum  Austesten der Bedingungen am Berg verwendet, sowie an diesem wunderschönen August Samstag am Wöllanernock. Uros S. (Aerozaprega Aerotow Slovenia)  war zum gemeinsamen Fliegen gekommen. Natürlich war er auch nicht gerade uninteressiert an den beiden neunen 20igern.  Da ich nicht den Mut hat meine 20iger alleine über die Kante zu werfen, musste wohl oder übel auch ich zuerst den Erstflug wagen. Wolfi nahm meine 20iger in die Hand und warf sie raus …. geflogen ist die 20iger absolut unkompliziert, die Veränderungen (EWD, kürzen der Flächen) hatten nur Vorteile gebracht. Ich hatte aus „Angst“ und Unerfahrenheit mit der 20iger, ein Variometer verbaut.  Eigentlich nicht notwendig bei so einem Modell, aber als Absaufhilfe am Nock kein Nachteil. Zu dem kam es aber nicht, nach kurzer Zeit und extremer Piepserei hatte ich eine recht schöne Ausgangshöhe sodass ich den Schwerpunkt und die veränderte EWD Einstellung gleich einmal richtig und in Kärntner Manier testen konnte. Das Pfeifgeräusch der 20iger war sicher bis Arriach runter zu hören. Und als dann Wolfi seine 20iger auch noch „testete „ bzw. flog übertrafen wir mit dem Fluglärm sogar den Klagenfurter Flughafen. Die Murmeltiere am Nock haben sich in der Zeit sicher ganz weit nach unten in ihre Höhlen zurückgezogen J

Ich hoffe euch hat der Bericht ein wenig gefallen. Ich (Wir) werden uns bemühen das heurige Jahr mehr zu fliegen und natürlich auch mehr zu berichten.

 

 


 

 



 


C right bei www.modell-flug.com oder besser gesagt: Kärnten fliegt anders…

Last changed: 16 Feb 2016 at 13:07

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug