Kärnten fliegt anders ...

Blanik 2,7m von Valenta

Posted by Martin (mische) on 25 Mar 2009
News >>

L -213A Erstflug …

Im Frühjahr hat mir ein Bekannter (Horstl) die Blanik zu einem recht passablen Preis angeboten.Nachdem ich sie 4-5 Monate im Auto spazieren fuhr, war es dann endlich mal so weit dass im Radio Sturmwarnung gegeben wurde.Wir fuhren alle bis auf Christian der ja vor kurzem Vater geworden ist rauf auf unsern „West“ Hügel. (Ach ja wenn ich schon schreibe des Christian Vater geworden ist muss ich auch erwähnen des es der Ernstl auch wieder geschaft hat einen Nachkommen in die Welt zu setzen) hiermit von meiner Seite „ ALLES GUTE „ den Beiden.So jetzt aber wieder zum Fliegen. Übermäßig schaute es aber nicht aus oben auf´n Berg. Wir flogen halt ein paar Runden mit der Dragon.Das ist wirklich ein unglaubliches Teil, die fliegt einfach immer.Zwischen den Dragon´s flog auch so ein komischer Nurflügler vom Professor herum, es dauerte nicht lange da löste sich auch schon ein Teil von seinem Nuri.War ja nur ein Winglet. Inzwischen ist der Wind aber richtig gut geworden, war ja auch schon ziemlich spät. So meine Blanik hatte ich zusammen gebaut, der Werfer ( Christian, der ohne Modelle kam, deswegen Werfer) war auch schon da, und ich stand da wie ein Kluppensackerl.Nichts wie Raus mit dem Ding dachte ich mir und da war sie auch schon wirklich draußen, ich hatte wohl zuviel Blei rein getan denn das ganze Gerät flog ziemlich schnell und das nur runter. Sofort nachgetrimmt ging's dann etwas besser. Ich dachte nur mehr ans heil runter kommen…….(ist mir auch gelungen)Ernstl der seine Fox (die zweite) wieder mal so richtig schreien ließ, vertrieb damit wohl unseren „immer redenden Professor“, weil der hat eigentlich immer Angst wenn wir in Bodennähe rumfetzen.Da Hans, der ja der gemütliche Flieger in der Runde ist, musste nach einer Talbesichtigung mit seiner B4 (war wirklich schon sehr weit unter dem Startplatz) noch ein paar Fichtenzweige mitbringen.Ich hatte meine Blanik in der Zwischenzeit mal etwas leichter gemacht den unser neuer Werfer war schon wieder bereit.Zu diesem Wurf will ich eigentlich nicht so viel schreiben, außer das ich den Rumpf mit Kohlematten gerichtet habe und der Ernstl vielleicht beim nächsten Mal besser einen Helm aufsetzt wenn Christian am werfen ist, denn es war nicht mehr viel Platz neben Ernstl als die Blanik neben ihn aufschlug.Das war wohl die Retourkutsche vom Herze dachte ich mir, weil ich hatte ihm auch mal eine Ventus ein bisschen zerstört. O.K scheiß drauf denn der Wind kam jetzt wirklich sehr gut von da unten rauf, nichts wie raus mit meiner Salto denn da Ernstl hatte schon längst auf seine Salto (die große von Valenta ) umgerüstet.So nebeneinander im tiefen Überflug das schaut wirklich absolut geil aus, aber nur kam da ein großes Problem auf uns zu, es wurde sehr schnell dunkel und kalt, und ich hatte null Erfahrung wie es ist im Dunkeln zu Landen. Aber es ging alles gut.Das Beste an dem ganzen Tag war : Habt Ihr schon mal zwei V-Leitwerke Richtung Sonnenuntergang fliegen sehen ……………. 

Last changed: 03 Nov 2010 at 12:04

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment

Playboy.de - Cyberclub / Store / Abo
Modell Flug